Der Fall J.Kimmich!

Was man von so einzelnen Impfexperten zu halten hat, haben wir die letzten Monate erfahren. Ständig revidieren sie ihre Aussagen, passen diese der Politik an. Aber hat man sich einmal die Spritze gesetzt, dann ist es eben nicht möglich, das wieder rückgängig zu machen, weil neue Erkenntnisse vorliegen, die man vorher natürlich noch nicht hatte.

Was wir auch von „Es besteht keine Impfpflicht.“ zu halten haben, erfahren wir zunehmend. Druck wird überall aufgebaut, obwohl einerseits vom Aufheben der „epide­mische Lage von nationaler Trag­weite“ gesprochen wird, führt man andererseits Ungeimpfte durch die Manege, damit alle Gutmenschen mit den Fingern auf diese zeigen können. Schließlich gilt es subversive Elemente aus allen Bereichen der Gesellschaft zu entfernen.

Ganz so einfach ist das natürlich nicht, wenn einer berühmt ist und zahlreiche Fans hat. Blöd nur, wenn der noch Leistung zeigt, die Silberlinge in die Taschen deren fließen läßt, die doch so gern in den Chor der Gutmenschen einstimmen, wenn es ihren Interessen dient.

Jetzt ihn wegen fehlender Leistung auf die Ersatzbank zu setzen, kann man Kimmich nicht, denn die zeigt er, und es wäre zu plakativ und offensichtlich.

Ich denke, jetzt wird man über die Sponsoren Druck aufbauen, vielleicht springt der eine oder andere ab.

Ich hoffe, und da gibt es sicher viele, die Hoffnung in Kimmich setzen, das er seiner Meinung treu bleibt, denn er könnte jetzt Interessen von knapp der Hälfte der Deutschen mit vertreten, die am Arbeitsplatz, in der Familie und in anderen sozialen Gefügen dem Druck seit Monaten ausgesetzt sind.

Die Politik muß begreifen, daß es Privatsache bleibt, sich impfen zu lassen. Ja, sie ist es ja auch, weil keiner für mögliche Impfschäden die Haftung übernimmt, weder die Pharmaindustrie, Ärzte, Arbeitgeber, noch Politikerkaste.

Uta Nürnberger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s