EU-Vizepräsidentin fürchtet Ende der EU. Schuld daran ist Orbán.

Tageskolumne Rückblick Montag.

Berlin. Die gute Nachricht zuerst! „Friday for Future“ ist jetzt endlich Fall für den Verfassungsschutz! Unglaublich. Spässle.

Zum Thema Jugend meldet sich der Mahner der Nation Karl Lauterbach ebenfalls zu Wort: „Wir werden nach den Herbstferien deutlich mehr Ausbrüche in den Schulen erleben, weil die Kinder nicht mehr lange lüften können“ Hä? Die Kinder sollen lüften? Merkt hier überhaupt jemand, dass der Lauterbach Nebenluft zieht? „Dreimal die Woche testen, das wäre mein Vorschlag, morgens mit Antigen-Tests, weil diese die vorherrschende Delta-Variante sehr zuverlässig erfassen“, sagte der Gesundheitsminister in spe der SPD. Gott bewahre uns bitte vor diesem Spinner! Scholz als Kanzler ist schon schlimm genug. Kein Spässle!

Der noch derzeitige Bundesgesundheitsverkäufer Jens Spahn der Verliererpartei CDU auf diesem Posten hält auch nach seinem Ableben als Minister der scheidenden Bundesregierung inne. „Normalzustand wird erst im Frühjahr frühestens möglich sein, wenn keine neue Variante kommt“ Ah ja. „Wir müssen auch weiterhin im Alltag Vorsicht walten lassen“, sagte der baldige Arme mit den Ausgaben eines Vier-Millionen-Anwesens in der Nähe von Berlin. Egal. Hauptsache er ist gesund und sein Weib ähm Mann hat Arbeit. Spässle.

Der Führer ähm die Vorsitzende der SPD Saskia Esken hat den Ersatz für Hartz IV schon in der Tasche. Das herbe Wesen aus der Parteizentrale des neuen Kanzlers Olaf Scholz nennt dieses jetzt Bürgergeld. „Das Bürgergeld muss auskömmlich sein, das ist klar“, sagte sie. Wer arbeiten geht, ist selber schuld, könnte man frei interpretieren. Das gilt natürlich für alle! Regenbogenbunt. Ich könnt kotzen. Kein Spässle!

Die illegalen Grenzüberläufer von der deutsch-polnischen Grenze werden jetzt schneller auf das ganze Bundesgebiet verteilt, sagte ein Sprecher der Bundespolizeidirektion Berlin. Für die Erstregistrierung seien beheizte Räume vorgehalten. Klasse! Die dämlichen Deutschen sollen mit jeder Kilowattstunde geizen und die sonnenverwöhnten Wirtschaftsemigranten aus Nordafrika kriegen den Arsch gewärmt. Oh mein Gott! Was bin ich froh, schon den Zenit meines Lebens überschritten zu haben! Es wird nicht besser. Kein Spässle.

Polens Premier Mateusz Morawiecki spricht im Zusammenhang des Streits mit der EU über die Rechtsstaatlichkeit seines Landes von einem Dritten Weltkrieg. Er ist da nicht der Erste. „Wenn sie den Dritten Weltkrieg beginnen, werden wir unsere Rechte mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen“ Hmm. Gut fänd ich das nicht, aber dennoch durchaus verständlich. Meine Oma stammt aus Schlesien. Das ist heute in Polen. Die Leute dort sind eigentlich sehr friedlich und auch weltoffen. Die Diktatur aus Brüssel ist dies nicht. Auch kein Spässle.

Einen hab ich noch! Die Vize-Präsidentin des Europa-Parlaments Katarina Barley (SPD) warnt vor dem antieuropäischen Trend welcher von Ungarn ausgehend auch auf Polen übergegriffen hat. „Ich sehe die konkrete Gefahr, dass wenn wir jetzt nichts unternehmen, wird die Europäische Union so nicht weiter bestehen können“ Hmm. Was will sie denn unternehmen? Alle erschiessen oder nur in Gulags verfrachten? Ich weiss es nicht. Mir gibt die Panik im Wasserkopf wieder bisschen Hoffnung auf ein baldiges Ende des Wahnsinns. Leider doch kein Spässle.

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s