Antwort auf unsere Presseanfrage: Vorerst keine dienstrechtlichen Konsequenzen für Polizisten der Maßnahmenkritiker als Mörder bezeichnete

Liebe Leser,

anbei veröffentlichen wir die Antwort der Polizeidirektion Dresden zum Einsatzgeschehen am 29.11 in Pirna. Den gesamten Fall inklusive unserer Presseanfrage verlinken wir nochmal in diesem Artikel.

Antwort:

Sehr geehrter Herr Kurth,

die Polizeidirektion Dresden sieht die Aussagen des in Rede stehenden Beamten grundsätzlich als persönliche Meinungsäußerung an. Dahingehend sind aktuell keine dienstrechtlichen Konsequenzen seitens der Polizeidirektion Dresden angedacht.

Mit freundlichen Grüßen

Marko Laske
Polizeisprecher

Hier der aktuelle Fall samt Video und Presseanfrage:

Ein Kommentar zu „Antwort auf unsere Presseanfrage: Vorerst keine dienstrechtlichen Konsequenzen für Polizisten der Maßnahmenkritiker als Mörder bezeichnete

  1. Solche Beamte sind in die gleiche Kategorie einzuordnen wie Mauerörder !
    Mit Verachtung vor den eigenen Volksgenossen in Uniform auftreten….. Immer mit dem „guten Gefühl“ das man ‚von Oben‘ gedeckt wird.
    -STEINER-

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s