Presseerklärung: Wann folgen wir dem Beispiel von GB, Irland und Dänemark?

Presseerklärung Ratsherr Markus Beisicht (Aufbruch Leverkusen)

Danke Altparteien!

Seit fast zwei Jahren setzen die verbrauchten Altparteien mit ihren unsäglichen und unverhältnismäßigen Zwangsmaßnahmen unseren Einzelhändlern in Leverkusen enorm zu.

Das merkt man insbesondere auch in der Rathausgalerie in Wiesdorf. Dort stehen mittlerweile gut 20 Verkaufsflächen leer, weil die jeweiligen Geschäfte aufgegeben wurden! Der Einzelhandel in unserer Stadt befindet sich in einer prekären Lage. Weitere Geschäftsaufgaben und Insolvenzen sind zu erwarten. Der Aufbruch Leverkusen setzt sich entschieden für die unverzügliche Beseitigung aller Zwangsmaßnahmen wie in Dänemark, Irland oder Großbritannien ein!

Wenn jetzt nicht unverzüglich gehandelt wird, werden nicht nur in der Wiesdorfer Rathausgalerie die Lichter endgültig ausgehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s