Grüner Wonneproppen trotz Boosterung an Corona erkrankt!

Tageskolumne von Alexander

Die grüne Wuchtbrumme Ricarda Lang die auf Steuerzahlers Kosten im Bundestag hockt sorgt tatsächlich für eine Positivmeldung. Natürlich nicht durch ihre politische Arbeit, sondern durch ihren Corona-Test. Der durchgeboosterte Nachwuchsstar der Grünen ist glücklich geimpft zu sein und hockt nun in Quarantäne. Nach der Kulturministerin Claudia Roth, ist Lang bereits der zweite prominente Seuchenvogel in der grünen Bundestagsfraktion. Lang hatte sich noch in dieser Woche vehement für eine Impfpflicht ausgesprochen.

Am 7. Februar kommt es zum Gipfeltreffen der Vergesslichen. Der Skandalkanzler mit Erinnerungslücken Olaf Scholz, der seine Kanzlerschaft nur der Tollpatschigkeit seines Gegenkandidaten zu verdanken hat, der wirklich von einem Fettnäpfchen ins nächste latschte, trifft im Weißen Haus auf Sleepy Joe Biden. Dessen Vergesslichkeit hat allerdings altersbedingte Ursachen hat. Sofern Sleppy Joe diesen Termin nicht verschläft möchte man über die Ukraine-Krise und das Plandemie-Geschehen diskutieren. Beim Säbelrasseln gegen Putin wird Scholz seine Rolle als Schoßhund der Weltbrandstifter sicherlich mit Bravour meistern. Mir fallen da nur etwas abgewandelte Worte von Heinrich Heine ein: Denk ich an den Weltfrieden in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht!

Ein Kommentar zu „Grüner Wonneproppen trotz Boosterung an Corona erkrankt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s