Durch Impfpflicht droht Kollaps in der Pflege!

Aktuell befassen sich unsere Pinocchiomedien nur sehr zurückhaltend mit der Impfpflicht im Pflege- und Gesundheitswesen. Konsequenzen die daraus entstehen, werden gnadenlos bagatellisiert. Dabei herrschte bereits lange vor Corona dringender Handlungsbedarf in diesem Bereich, auch bei uns in Leverkusen. Mitverantwortlich für diese Entwicklung ist im übrigen auch Karl Lauterbach, dessen Partei maßgeblich den bereits jetzt vorherrschenden Mangel an Pflegekräften zu verantworten hat!

Anstatt den Pfegekräften endlich den Lohn und die Anerkennung zu teil werden lassen, die sie verdient haben, werden sie nun teilweise vor die Tür gesetzt. 2020 beklatscht und 2022 gefeuert, konnte ich vor wenigen Tagen auf einem Plakat der Initiative Leverkusener für die Freiheit lesen, leider muss ich diesen Worten zustimmen.

Fakt ist, dass derzeit ungeimpfte Beschäftigte in Einrichtungen massiv und in rechtlich fragwürdiger Weise unter Druck gesetzt werden. Man führt mit ihnen ,,Aufklärungsgespräche“ , um sie zur gewünschten Impfentscheidung zu nötigen! Dabei steht jetzt schon fest, dass durch die einrichtungsbezogene Impfpflicht der Fachkräftemangel in der Branche gravierend verschärft werden wird. Wer solche Entscheidungen trifft, handelt verantwortungslos und fährt unser Gesundheitssystem sehenden Auges an die Wand! Solche Politiker gehören meiner Meinung nach umgehend in politische Quarantäne!

Manche Seniorenheime wissen heute schon nicht mehr, ob sie nach dem 15. März ihren normalen Betrieb überhaupt noch aufrecht erhalten können. Unser Gesundheitssystem gerät durch den Wegfall der Ungeimpften massiv in Turbulenzen und es droht ein Pflegenotstand!

In einigen Regionen wurde dieser Sachverhalt bereits erkannt und es erfolgt ein Umdenken in dieser Hinsicht, alles andere ist auch verantwortungslos!

Der Aufbruch Leverkusen fordert daher die unverzügliche Aufhebung der Impfpflicht im Gesundheitssektor. Desweiteren lehnt der Aufbruch Leverkusen auch eine allgemeine Impfpflicht konsequent ab!

Markus Beisicht

Ratsherr & Rechtsanwalt in Leverkusen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s