Tageskolumne: Autokorso durch die Landeshauptstadt

Berlin ähm Bayern. Der Sonnenkönig des Alpenstaates Markus Söder der CSU fordert von unser aller Bundeskanzler Olaf Scholz der SPD eine Kabinettsrochade gegen seine Parteikollegin Christine Lambrecht. „Verteidigungsministerin Lambrecht ist komplett überfordert. Sie blamiert Deutschland vor der Ukraine und unseren westlichen Partnern…“ Hmm. Das mit dem Blamieren glaub ich sofort! Zur Ukraine und das miese Medienspektakel dort schreib ich nichts, ausser, dass man sich immer vor Augen halten sollte, dass fast die gesamte Selensky-Regierung Medienschaffende sind. Kein Spässle.

In Dresden fuhr heute der Autokorso der Querdenker aufgrund der Spritpreise nur eine verkürzte Runde von 16 Kilometern gegen die Corona-Massnahmen und die vorhandene und drohende Impfpflicht durch die sächsische Landeshauptstadt. Begleitet wurden dieser vom alternativen, unabhängigen Fernsehen „AUF1“ aus Österreich. Bissel über 80 Teilnehmer fanden sich am Treffpunkt in der Flutrinne ein. Wir fuhren an mehreren Spaziergängen im Stadtgebiet vorbei. Der Empfang war überall grandios. Die Resonanz der Bevölkerung war wie immer gespalten. Militante Fahrradfahrer wollten scheinbar unbedingt ihre Stahl- ähm Alugefährte zum Bügeln bringen. Spässle.

Die AfD wartete am Fučik- ähm Strassburger Platz mit unterstützendenTransparenten auf uns. Drei verwirrte ähm verirrte Zecken auch. Ihre Gesten waren nicht so wohlwollend. Egal. An der Torwirtschaft am Grossen Garten endete der offizielle Teil der Ausfahrt und begann der Spaziergang mehrerer hundert Dresdner. Wer wollte konnte sich anschliessen. Ich wollte heute nicht. Ich bin schon alt.

Schönen Tag!

Ute Fugmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s