Wir brauchen einen Herbst der Mutbürger!

Wir brauchen einen Herbst der Mutbürger!

Das Recht darf dem Unrecht nicht weichen, dieses Motto ist aktueller denn je! Wir erleben momentan eine Politik die selbst die vergangenen 2 1/2 Jahre in den Schatten stellt. Nach der Aushebelung unserer Grundrechte, nach Zwang, Ausgrenzung und der Stigmatisierung von Millionen Menschen erleben wir momentan eine neue Eskalationsstufe etablierter Fehlpolitik!

Mit Waffenlieferungen an die Ukraine, macht sich Deutschland zur Kriegspartei und betreibt ein Spiel mit dem Feuer. Durch eine irrsinnige Sanktionspolitik schadet Deutschland nicht Russland, sondern zerstört seine eigene Wirtschaft. Das was die Corona-Maßnahmenpolitik nicht geschafft hat, das schaffen jetzt die Sanktionen! Zusätzlich sorgen sie weder für Frieden noch für eine Deeskalation im Russland/Ukraine-Konflikt!

Der Mittelstand leidet, Gewerbetreibende stehen vor ihrem endgültigen Existenzverlust und die Bürger im Land werden bald nicht mehr in der Lage sein ihre laufenden Kosten zu bezahlen! Schon jetzt hat in fast allen Bereichen eine Verteuerung stattgefunden, die sich in den kommenden Monaten fortsetzen wird. Nutznießer der aktuellen Preissteigerungen ist der Staat, der über die Mehrwertsteuer Zusatzeinnahmen in Milliardenhöhe kassiert! Die Altparteien haben diese Entwicklung wissentlich herbeigeführt, alleine der Verzicht auf Nord Stream 2 ist ein Eigentor sondersgleichen.

Wer sich jetzt auf irgendwelche Entlastungspakete verlässt, der ist verlassen! Was wir brauchen ist ein Herbst der Mutbürger. Hören wir auf mit Arm gegen Reich, Links gegen Rechts, Ungeimpfter gegen Geimpfter und fangen an den Widerstand vereint auf die Straße zu tragen! Von der aktuellen Spaltung der Gesellschaft profitieren nur die Parteien welche die aktuelle Fehlpolitik zu verantworten haben!

Deshalb Mut zum Widerstand!

Ihr Markus Beisicht

Der Autor ist Ratsherr und Rechtsanwalt in Leverkusen. Er vertritt die überparteiliche Wählerinitiative Aufbruch Leverkusen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s