Leverkusener Rathausparteien lehnen die Schaffung eines Corona-Untersuchungsausschusses ab!

An Aufklärung nicht interessiert, so könnte man das Verhalten der Leverkusener Ratsparteien in einem Satz zusammenfassen.

Der Ratsherr des Aufbruch Leverkusen Markus Beisicht forderte in einem Antrag die Schaffung eines Corona-Untersuchungsausschusses. In diesem sollte die Corona-Politik der letzten Jahre aufgearbeitet werden, der Ausschuss sollte öffentlich tagen, da Transparenz in der Politik einen besonderen Stellenwert besitzen sollte, so Beisicht.

Die Altparteien im Stadtrat hatten an Aufklärung hingegen wenig Interesse. So wurde der Redebeitrag von Markus Beisicht immer wieder durch Zwischenrufe unterbrochen. Der Antrag wurde letztendlich mit breiter Mehrheit abgelehnt.

Den erwähnten Antrag können Sie hier nachlesen:

Ein Kommentar zu „Leverkusener Rathausparteien lehnen die Schaffung eines Corona-Untersuchungsausschusses ab!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s