#Wahlbetrug?

Vor einigen Tagen berichteten wir bereits über Facebook und Twitter, dass sich in einem Pflegeheim Tür und Tor für einen potenziellen Wahlbetrug geöffnet haben.

Eine Pflegerin berichtete, dass Wahlbenachrichtigungen ins Haus kamen.

So weit so normal.

Da es sich bei den Menschen, die in dem Pflegeheim leben, allerdings um Koma – Patienten handelt, die unter gesetzlicher Betreuung stehen und dementsprechend nicht in der Lage sind, eigenständig zu wählen, haben wir genauer nachgefragt…

Schließlich gibt es schon längere Zeit Gerüchte um Wahlbetrügereien in Alten-und Pflegeheimen.

Wir konnten die Dame für ein Interview gewinnen, welches wir gestern geführt und aufgezeichnet haben.

Unserem Anspruch, wirklich #ungetruebte Berichterstattung zu liefern, kamen wir natürlich nach und fragten genau nach, ob es bisher Beweise für einen – oder sogar mehrere – Betrügereien gibt.

Dieses wurde bisher verneint❗

Aus diesem Grund werden wir natürlich an der Sache dran bleiben und weiter recherchieren. Auch die Pflegerin bleibt am Ball.

Wir werden u.a. Presseanfragen bei den zuständigen Behörden, Pflegeeinrichtungen und Betreuern stellen, um zu verstehen, wie diese Vorgänge ablaufen.

Selbstverständlich berichten wir, sobald es neue Informationen gibt.

2 Kommentare zu „#Wahlbetrug?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s